Ihre schönsten Hochzeitsfotos

7

 

Jede Hochzeit ist ein einmaliges individuelles Ereignis – von Ihnen bis ins Detail geplant und  doch manchmal für Überraschungen gut! Auf jeder Hochzeit gibt es strahlende Gesichter, verstohlene Tränen, kleine Pannen und große Gefühle. 

Wenn Sie nach vielen Jahren in Ihrem Hochzeitsalbum blättern, sollen Ihnen diese Momente von damals erneut ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Deshalb ist Ihr aufmerksamer Fotograf auch so etwas wie ein Geschichtenerzähler. Denn wie sagt man so schön: „Bilder sagen mehr als tausend Worte“.


Vom ersten Kennenlernen bis zur Fotoübergabe

 

Das Vorgespräch

4

Die „Chemie“ zwischen Fotograf und Hochzeitspaar muss stimmen, nur so können unverfälschte Bilder mit tiefen Emotionen entstehen. Daher ist mir das vorhergehende persönliche Kennenlernen sehr wichtig!
Gemeinsam besprechen wir Ihren wichtigsten Tag und legen einen groben Rahmen für den Ablauf fest. Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung kann ich Sie mit vielen Ideen und Gedankenanstößen für diesen besonderen Tag unterstützen.

Inkludiert in den Paketpreisen ist ein Fototermin für die Hochzeitseinladung oder die Gestaltung der Dankeskarten! Tolle Ideen für individuelle Einladungskarten finden Sie unter anderem hier. 

 

Der Hochzeitstag

Es liegt mir ganz besonders am Herzen Ihren wichtigsten Tag von Anfang an zu begleiten und dabei möglichst viele große und kleine Emotionen einzufangen. Echte Augenblicke und unverfälschte Situationen sind hier treffender als arrangierte Bilder.

Nur so entsteht Ihre ganz persönliche Hochzeitsgeschichte, die auch noch nach vielen Jahren die gleichen Emotionen in Ihnen wecken wird.

Paarporträts und Gruppenbilder werden nach vorheriger Absprache passend in den Tagesablauf der Hochzeit integriert. So bleibt viel Spielraum für Sie und Ihre Gäste um die Hochzeit uneingeschränkt zu genießen.

Als perfekte Hochzeitsfilmer kann ich nur „Studio528“ empfehlen – hier ein Wedding-Trailer:

Teresa & Stefan

 

Ihre Fotos

10

Nach der Hochzeit werden die im hochwertigen Rohformat aufgenommenen Bilder sortiert, einzeln optimiert und entsprechend bearbeitet. Das erfordert Zeit, daher müssen Sie etwa 14 bis 21 Tage einplanen bis Sie Ihre individuellen Bilder in Händen halten.
Sie erhalten alle bearbeiteten Hochzeitsfotos in hoher Auflösung auf DVD oder USB-Stick und natürlich ALLE Rechte für den privaten Gebrauch an diesen Bildern.

Zusätzlich gestalte ich hochwertige Hochzeitsalben, Dankeskarten und Vergrößerungen auf verschiedenen Materialien Ihrer Wahl. Die Bildpräsentation stelle ich mit einem privaten Kennwort online. So können nur Sie und Ihre Hochzeitsgäste einen wunderschönen Einblick in Ihr Hochzeitfest genießen.

 

Ihr Termin

11

Für 2017 sind bereits viele Termine vergeben – bitte unverbindlich anfragen. Für ausführliche Informationen und Angebote stehe ich jederzeit gerne persönlich über mein  Kontaktformular zur Verfügung. Sollte das passende Arrangement nicht dabei sein, erstelle ich Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

20

Und hier noch einige wertvolle Tipps zum Thema Hochzeitsfotografie:

http://christiananderl.com/blog/2013/tipps-fur-die-wahl-des-hochzeitsfotografen

Sowie 9 gute Gründe, warum man einen Profi-Fotografen engagieren sollte (© Brautfotoaward):

1. Warum überhaupt Hochzeitsfotos?

Sie können Ihre Hochzeitsfotos aufhängen, als Karten versenden oder durch ein Album blättern und es fühlt sich genauso an, wie an Ihrem schönsten Tag.

2. Profi-Hochzeitsfotografen

Ein professioneller Hochzeitsfotograf hat viele Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Hochzeitsfesten gesammelt. Er kennt den Ablauf und nutzt den perfekten Augenblick für ein Foto.

3. Vorgespräch

Vereinbaren Sie vor der Hochzeit ein Vorgespräch mit Ihrem Fotografen. In diesem besprechen Sie Ihre Vorstellungen, Bedingungen, Bildrechte, sowie den Ablauf der Hochzeit.

4. Fotos in der Kirche

Viele Pfarrer wünschen sich während der Zeremonie keine störenden Blitzlichter. Profifotografen schaffen es, auch in der dunkelsten Kapelle ohne Blitz zu fotografieren.

5. Kamera-Equipment

Die professionelle Ausstattung macht noch keinen Fotografen, aber sie ist ein wichtiger Unterschied in der Qualität der Bilder. Neben hochwerigen Kameras spielen auch verschiedene Objektive und Ersatzausrüstungen eine Rolle.

6. Dezent im Hintergrund

Der Fotograf hat Ihre gesamte Hochzeit im Blick. Er ist auch in vertraulichen Momenten an Ihrer Seite, bleibt aber dezent im Hintergrund. Sie können Ihre Gäste bitten, auf Handyfotos zu verzichten. So können alle die Zeremonie genießen.

7. All-Wetter-Profi

Ein Hochzeitsfotograf liefert trotz aller Wetterbedingungen professionelle Fotos. Egal ob es regnet, der Hintergrund nicht stimmt, die Hochzeitsgäste nur die Feier im Kopf haben oder nervös sind – der Fotograf weiß die Situation zu meistern und holt das Beste heraus.

8. Oder doch der Kumpel? Nein!

Auch ein Freund bietet sich an, Fotos Ihrer Hochzeit zu schießen? Das ist vielleicht nicht die beste Lösung, denn schließlich soll auch er Gast auf einer Feier sein. Beidem gerecht zu werden ist eine schwierige Aufgabe.

9. Nachbearbeitung

Weit mehr als die eigentliche Zeit des Fotografierens investiert jeder Fotograf in die Bildbearbeitung. hier werden die Aufnahmen sortiert, Korrekturen durchgeführt, Lichtverhältnisse, Farbsättigungen und Bildausschnitte angepasst und jedes Bild einzeln optimiert. Dazu ist Profiwissen, Empathie und Feinarbeit wichtig.